Pretty in Pink

Ich habe mich immer als klassischen Liebhaber der ‚Nicht-Farbe‘ Schwarz und als Hasser der Farbe Pink gehalten. Bis letzte Woche. Denn als ich das erste Mal seit Langem einen kritischen und aufmerksamen Blick in meinen Kleiderschrank warf, fiel mir auf, dass neben meinen noch immer vielen schwarzen Kleidungsstücken der Sommer Einzug hielt. Und er kam in Rosa bzw. Pink. Ebenso kam ich zu der Erkenntnis, dass sich meine pink-hassende Seite anscheinend schon lange auf Urlaub begeben hat, trug ich doch schon seit Wochen meinen neuen Lieblingsrock in Rosa. Und auch meine Taschensammlung wurde kürzlich durch zwei weitere Mitglieder erweitert -beide in Pink.

Anscheinend ließ der Sommer und seine Sonnenstrahlen das rosa- und glitzer-liebende Mädchen in mir erwachen. Vielleicht liegt es an der Jahreszeit und ab den ersten Herbsttagen werden die rosa Schätze wieder in die hintersten Ecken meines Schrankes verschwinden und nie mehr hervorgeholt. Vielleicht liegt es aber auch an mir und der Sommer hat nicht nur mich, sondern auch meinen Kleiderschrank inspiriert. Vielleicht liegt es aber auch daran, dass sich Rosa so unglaublich gut mit Schwarz kombinieren lässt. Oder vielleicht liegt es auch daran, dass Rosa einen nur so schweben lässt und man sich wie die Prinzessin fühlt, die man schon immer sein wollte.

Egal, was es war, ich möchte euch nun meine zwei Lieblingsstücke in Kombination vorstellen:

IMG_20170720_212305_634

Der Maxirock: Schon seit Ewigkeiten habe ich nach dem perfekten Maxirock gesucht und es war nicht einfach ihn zu finden. Die perfekte Länge, die richtige Farbe, der Stoff..es gab genug Kriterien, die zu beachten waren. Mehr als überrascht war ich dann, als ich ihn endlich gefunden hatte: in Rosa. Und sofort hat er sich zu meinem neuen Lieblingskleidungsstück entwickelt. Er lässt sich toll kombinieren und ist zu jedem Anlass tragbar, egal ob elegant oder gemütlich. Außerdem verleiht er jedem Outfit das gewisse Extra und man ist sofort gut angezogen. Ich persönlich mixe ihn am liebsten mit einem schwarz-weiß-gestreiften Crop-Top (obwohl ich eigentlich kein großer Crop-Top Fan bin), weißen Sneakern und einem schwarzen Hut. Und natürlich mit meiner neuen Lieblingstasche, die ich euch nun vorstellen möchte.

Von: Mango

IMG_20170727_001425_786

Die Basttasche: Klein aber oho, so lautet das Motto der pinken Basttasche, die mein Herz im Sturm erobert hat. Als ich sie das erste Mal sah, wusste ich, dass ich ohne sie nicht heimgehen würde. Gesagt, getan. Und seitdem gebe ich sie nur ungern aus meiner Hand. Die Tasche peppt jedes noch so unspektakuläre Outfit auf und ist wirklich ein kleines Highlight. Ebenso muss meiner Meinung nach jede Sommergarderobe mindestens eine Basttasche enthalten und das Material im Mix mit der Farbe schreit nur so nach viel, viel Sonne. Und egal zu welchem Anlass man die Tasche ausführt, es fühlt sich jedes Mal an, als würde man seine Freunde zu einem Picknick auf einer Blumenwiese treffen. Und dieses Gefühl kann einem nur ein Lächeln auf die Lippen zaubern.

Von: Humanic

Liebe Grüße,

Coco

2 Gedanken zu „Pretty in Pink

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s